Aktuelle Vereinsnews

 

 

____________________________________________________________________________

 

Schwimmkurse für das 1. Halbjahr 2019 starten im Januar 2019 im Frankenbad und in der Rheinschule!

Anmeldung ab November (VM) & Dezember (NVM) 2018 möglich!

 

Weitere Informationen finden sie auf unserer Startseite und unter Schwimmkurse

_____________________________________________________________________________________________________

 

 

Post-Sportverein Bonn e.V.

 

 

TENNISCAMP in den Osterferien

 

Kinder und Jugendliche

 

Das Tenniscamp findet in der 2. Ferienwoche statt

 

 

Auch in den Sommer- und Herbstferien bieten wir Tenniscamps an.

 

 

Weitere Informationen finden sie auf unserer Startseite

____________________________________________________________________________________

 

Übungsleiter Kinderturnen gesucht ab sofort!

 

Freitag Nachmittag 14:30 Uhr bis 18:15 Uhr in der Sternenburgstraße 75. Kinder zwischen 2 u. 4 ; 5 u. 7 Jahren.

 

 Kindertanzen Freitag 14:30 Uhr in Dottendorf (Hotte Hü)

 

Bei Interesse bitte melden unter info@postsportvereinbonn.de

________________________________________________________________________________________________

Trainer für Damenteam Basketball gesucht!

 

 Wir suchen einen erfahrenen Trainer im bereich Basketball, der Damen zwischen 20 und 40 Jahren coachen kann.  Bei Interesse bitte melden unter info@postsportvereinbonn.de.

 

 

Wir trainieren 2x die Woche in Bonn Auerberg.

 

Bei Interesse als Spielerin melde dich bei Annika und Steffi unter:

 

Tel: +491635119313

postsvdamen@gmx.de

 

Beitragsordnung

 

 

____________________________________________________________________________________

 

 Selbstverteidigung für Frauen

 

Der Post-Sportverein Bonn bietet einen fünf Trainingseinheiten umfassenden Selbstverteidigungskurs für Frauen an, die gerne lernen möchten, sich selbst verteidigen zu können. Der Kurs findet immer Samstag von 10.00 bis 11:30 Uhr, und zwar in der Sporthalle der Bodelschwinghschule in Bonn-Friesdorf statt.

Die unterrichteten Techniken und Selbstverteidigungskonzepte basieren im Wesentlichen auf der philippinischen Kampfkunst Latosa-Escrima. Ergänzend dazu werden für die Frauen-Selbstverteidigung Prinzipien aus dem Judo genutzt.

Im Fokus des Trainings stehen fünf einfache Grundbewegungen, die waffenlos sowie mit Alltagsgegenständen trainiert werden.

 Kosten betragen für Vereinsmitglieder 25 Euro und für externe 50 Euro!

Es sind keinerlei sportliche Vorkenntnisse erforderlich. Das Notwehrrecht wird im Kurs detailliert erläutert.

 

Ergänzende Hinweise:

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmerinnen. Das Mindestalter der Teilnehmerinnen sollte 18 Jahre sein.

 

Termine:

Samstags             08.09.

 15.09.

 22.09.

 06.10.

 13.10.

 

 Leiter: Martin Waiß

 

Anmeldung ab dem 15.03.2018 möglich! Interessenten können sich beim PSV melden.

____________________________________________________________________________________________