Post-Sportverein Bonn 1926 e.V.
Vielfältig Bewegt

Abteilung Schwimmen

Unsere Schwimmabteilung begleitet Kinder ab ca. vier Jahren in aufeinander aufbauenden Kursen. Wir starten mit Wassergewöhnungskursen, in denen spielerisch an das Element Wasser herangeführt werden. Anschließend können das Seepferdchen sowie die Jugendschwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold erworben oder an die individuelle Technik trainiert werden.

Erwachsenen bieten wir ebenfalls Anfänger- und Technikkurse an. Im Bereich Integration durch Sport besteht auch die Möglichkeit in separaten Frauen- oder Männergruppen zu Schwimmen. Ein gesundheitsorientiertes Fitnessprogramm bieten die Kurse AquaFitness, in denen gelenkschonend Kraft, Ausdauer und Koordination trainiert werden.

Die Abteilung hat keine Abteilungsleitung, alle Angebote werden von der Geschäftsstelle organisiert. Bei Fragen wenden Sie sich daher an unsere MitarbeiterInnen.

Die aktuelle Situation lässt noch keine langfristigen Planungen zu. Nach Abschluss der jetzt laufenden Kurzkurse hoffen wir weitere Angebote durchführen zu können. Sobald wir zuverlässig planen können, informieren wir alle Vereinsmitglieder umgehend.

Schwimmkurse für Kinder

Wassergewöhnung ab 4 Jahre

Wassergewöhnung ab 4 Jahre

Beschreibung In der Wassergewöhnung lernen Kinder das Element Wasser auf spielerische Art und Weise kennen. Sie lernen sich im Wasser zu bewegen und werden auf die Inhalte des Seepferdchenkurses hingeführt. Auch erste grobe Schwimmbewegungen werden erlernt.

Seepferdchenkurse

Seepferdchenkurse

Beschreibung Das altersgerechte Erlernen des Brustschwimmens steht im Mittelpunkt.

Kursziele Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage; Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser

Anfängerkurs für Kinder 8-12 Jahre

Anfängerkurs für Kinder 8-12 Jahre

Beschreibung Kinder zwischen acht und zwölf Jahren können in diesem Anfängerkurs das Schwimmen unter gleichaltrigen erlernen. Erlernt werden die Schwimmtechniken in Brust- und Rückenlage.

Seepferdchen-Aufbaukurse/-Technikkurse

Seepferdchen-Aufbaukurse/-Technikkurse

Beschreibung Die Aufbaukurse sind unsere Zwischenstufe zwischen Seepferdchen und Bronze für Kinder, die zwar das Seepferdchenabzeichen haben, für die ein Bronzekurs aber noch zu früh wäre.

Jugendschwimmabzeichen Bronze

Jugendschwimmabzeichen Bronze

Beschreibung Mit dem Erwerb des Bronzeabzeichens haben Kinder nachgewiesen, dass sie sicher (frei) schwimmen können. Die für den Erwerb notwendigen Fähigkeiten werden auf altersgerechte Weise trainiert.

Kursziele Einmal ca. 2 Meter Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring); ein Paketsprung vom Startblock oder 1 m-Brett; Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 Minuten Schwimmen (in dieser Zeit sind mindestens 200 m zurückzulegen, davon 150 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 50 m in der anderen Körperlage)

Bronze-Aufbaukurse/-Technikkurse

Bronze-Aufbaukurse/-Technikkurse

Beschreibung In diesen Kursen werden die beim Jugendschwimmabzeichen Bronze erlernten Fähigkeiten weiter vertieft. Außerdem wird das Kraulschwimmen erlernt. Am Ende des Kurses kann ggf. die Prüfung für das Jugendschwimmabezichen Silber abgelegt werden.

Jugendschwimmabzeichen Silber

Jugendschwimmabzeichen Silber

Beschreibung Mit dem Silberabzeichen werden die Schwimmfähigkeiten weiter gefestigt und ausgebaut.

Kursziele Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 20 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 400 m zurückzulegen, davon 300 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 100 m in der anderen Körperlage; 10 m Streckentauchen mit Abstoßen vom Beckenrand im Wasser; zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring); Sprung aus 3 m Höhe oder zwei verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe

Silber-Technikkurse

Silber-Technikkurse

Beschreibung In diesem Kurs werden die Fähigkeiten, welche beim Jugenschwimmabzeichen Silber erlernt wurden, weiter gefestigt. Am Kursende kann ggf. auch die Prüfung für das Jugendschwimmabzeichen Gold abgelegt werden.

Jugendschwimmabzeichen Gold

Jugendschwimmabzeichen Gold

Beschreibung Das Goldabzeichen ist das höchste Schwimmabzeichen der DLRG. Im Fokus stehen der weitere Ausbau der Schwimmfähigkeit sowie Kenntnisse der Fremdrettung

Kursziele Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 30 Minuten Schwimmen (mindestens 800 m, davon 650 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 150 m in der anderen Körperlage; Startsprung und 25 m Kraulschwimmen; 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder Rückenkraulschwimmen; 10 m Streckentauchen aus der Schwimmlage (ohne Abstoßen vom Beckenrand); dreimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring) innerhalb von 3 Minuten; ein Sprung aus 3m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1m Höhe; 50 m Transportschwimmen (Schieben oder Ziehen); Startsprung und 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:15 Minuten

Gold-Technkikkurse

Gold-Technkikkurse

Beschreibung Unsere finale Stufe nach erfolgreich abgelegtem Goldabzeichen. Die Teilnehmenden können ihre individuelle Technik weiter verbessern und ggf. auch die Eigen- und Fremdrettungsfähigkeiten ausbauen.

Kurse für Erwachsene

Anfängerkurs für Erwachsene

Anfängerkurs für Erwachsene

Beschreibung Erwachsene ab 16 Jahren erlernen hier die Techniken des Brust- und Rückenschwimmens.

Technikkurse für Erwachsene

Technikkurse für Erwachsene

Beschreibung Erwachsene, die das Brustschwimmen sicher beherrschen, können in diesen Kursen ihre Technik erweitern. Erlernt werden das Schwimmen in Rückenlage sowie das Kraulschwimmen.

Schwimmen für Frauen und Mädchen

Schwimmen für Frauen und Mädchen

Beschreibung Frauen und Mädchen erlernen hier das Schwimmen in Brust- und Rückenlage. Es werden zwei Gruppen gebildet. Die frühe Gruppe richtet sich an Anfängerinnen, die späte an fortgeschritttene Schwimmerinnen. Diese Kurse sind ein integratives Angebot und ist so organisiert, dass während der Kurszeit keine männlichen Personen die Halle betreten oder einsehen können.

AquaFitness

AquaFitness

Beschreibung AquaFitness ist ein gelenkschonendes Ganzkörpertraining, welches in brusthohem oder auch im Tiefwasser mit und ohne Geräten (Schwimmnudel oder Gürtel) ausgeführt wird. Trainiert werden Arme, Beine, Gesäß und Rumpf. AquaFitness steigert Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Entspannung.